Freiburger Klaviertrio

 

Seit 2011 gibt es das Freiburger Klaviertrio mit dem Geiger Gunnar Persicke, dem Cellisten Alexander Richtberg und dem Pianisten Klaus Steffes-Holländer.

Die drei Musiker kennen sich durch das gemeinsame Musizieren im SWR Sinfonieorchester Freiburg.

 

Presse:

“…Mit Ludwig van Beethovens Trio Es-Dur gab es ein unbetrittenes Meisterwerk, das den Ausführenden ein Höchstmaß an Zusammengehörigkeit abverlangt. Die drei Künstler zeigten sich als homogener Klangkörper, bei dem die drei Musiker weitgehend ohne Blickkontakt in innigster Form zusammenspielten…..Brahms (Trio H-Dur) gelingt in der bearbeiteten Version ein Zusammenklang der drei Instrumente, den die drei Musiker scheinbar mühelos umsetzten. Bei seiner brillanten Wiedergabe bewies das Freiburger Trio, dass es zu den begnadeten Formationen dieser Musikgattung gehört. Hier stimmte jede Nuance und das Publikum war vollkommen überzeugt. (Klaus J. Frahm /Gießener Anzeiger / Februar 2013)

“…Blühender Ton und leidenschaftliche Ausbrüche erfuhren durchdachte Gestaltung etwa in Tempodifferenzierung (Brahms – Trio H-Dur); ausgewogener, ruhiger Ton des Cellos gefiel ebnso wie der souveräne Zugriff an der Violine und der brillante, kraftvolle Anschlag des Pianisten, der dann mit den staccatierten Passagen im zweiten Satz imponierte. Hier gab es fahle Geisterstunde neben romantisch kantabler Melodik zu erleben…” (Olga Lappo-Danilewski / Gießener Allgemeine / Februar 2013)