HAOKA

Haokah: “A Sioux thunder-god and god of the hunt. He has horns on his head and his face is divided down the middle, one side being miserable, the other cheerful. He used the wind to beat a huge drum to cause thunder.”

Haokah steht für den Gott des Donners und der Jagd der Siouxindianer.

Haoka ist auch ein innovatives Duo für Piano und Live-Elektronik. Die beiden Künstler Klaus Steffes-Holländer (pf) und Joachim Haas (Live-Elektronik) sind seit langem professionell in der zeitgenössischen Musik aktiv und wagen sich mit diesem Projekt auf neues musikalisches Terrain:
Elemente des klassischen Klavierrepertoires, der neuen Musik und des Jazz verschmelzen mit Live-Elektronik zu neuartigen Klang-Räumen. Im Konzert wird für das Publikum die Entstehung eines Stückes als Echtzeitkomposition erlebbar.
Spannungsgeladen, rauschhaft entwickelt sich der Dialog zwischen Tasten, Saiten und Elektronik.
Das musikalische Duo Haoka ist auf der Jagd nach bisher ungehörten Klängen und außergewöhnlichen Spielweisen – ein akustischer Genuss.

und so klingt es:

Neus

LowA

Cluster

Spektral